Ex-Toursieger Pereiro vor Karriereende

SID
Freitag, 04.12.2009 | 21:05 Uhr
Vor dem Karriereende: Oscar Pereiro
© sid
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Oscar Pereiro erwägt nach einem Vertragsstreit mit seinem Team Astana das Ende seiner Karriere. Der frühere Toursieger erreichte in den letzten zwei Jahren nicht das Ziel in Paris.

Der frühere Toursieger Oscar Pereiro erwägt nach einem Vertragsstreit mit seinem Team Astana das Ende seiner Karriere.

"Das ist wahrscheinlich mein Abschied", sagte der 32 Jahre alte Spanier am Freitag auf einer Pressekonferenz. Pereiro gewann 2006 die Tour, nachdem der amerikanische Gesamterste Floyd Landis wegen Testosteron-Dopings disqualifiziert worden war, erreichte in den vergangenen beiden Jahren aber nicht das Ziel in Paris.

Pereiro erklärte, Astana habe ihm in der vergangenen Woche mitgeteilt, den Vertrag in dieser Form nicht einhalten zu können.

Astana bekam Lizenz nur unter Auflage

Das kasachische Team, für das auch der aktuelle Tour-Sieger Alberto Contador fährt, hatte die Pro-Tour-Lizenz für 2010 nur unter der Auflage erhalten, eine Bankbürgschaft zu hinterlegen, damit die Auszahlung der Gehälter gesichert ist.

"Ich habe gesagt, ich werde es meinen Anwälten übergeben und kämpfen bis zum Ende", sagte Pereiro.

"Vor vier Monaten habe ich gedacht, das wird meine letzte Saison, doch dann hat die Option von Astana mein Enthusiasmus geschürt", sagte der 32-Jährige: "Leider kann ich bei keinem anderen Team unterschreiben, ohne meinen Vertrag mit Astana aufzulösen. Meine Berater versuchen, einen Ausweg zu finden und sprechen mit anderen Teams, aber das ist sehr schwer."

Zwei-Jahres-Sperre für Biondo gefordert

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung