Radsport

Greipel bei Barta-Sieg auf Platz 6

SID
Mittwoch, 08.07.2009 | 19:18 Uhr
Für Columbia-Profi Andre Greipel reichte es im Sprint nur zu Rang sechs
© Getty

Jan Barta aus Tschechien hat die vierte Etappe der Österreich-Rundfahrt gewonnen, Andre Greipel (Hürth) landete auf Platz sechs. Gesamtführender bleibt Michael Albasini (Schweiz).

Andre Greipel hat auf der vierten Etappe der Österreich-Rundfahrt den sechsten Platz belegt.

Der Columbia-Fahrer hatte ebenso wie sein führender Teamkollege Michael Albasini (Schweiz) nach dem mit 217,2km längsten Tour-Teilstück von Lienz nach Wolfsberg 10:55 Minuten Rückstand auf den tschechischen Tagessieger Jan Barta.

In der Gesamtwertung, in der Albasini elf Sekunden Vorsprung auf den Italiener Giampaolo Caruso hat, folgt Greipel auf Rang 64 mit 28:46 Minuten Rückstand zum Eidgenossen.

Bester Deutscher ist auf Platz 29 der Oberrieder Matthias Ruß (18:14 Minuten zurück).

Alles zur Tour de France

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung