Vuelta Castilla y Leon für Armstrong beendet

SID
Montag, 23.03.2009 | 17:27 Uhr
Lance Armstrong hat sich bei einem Massensturz bei der Vuelta Castilla y Leon verletzt
© sid
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 1
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Lance Armstrong hat sich bei einem Sturz bei der Vuelta Castilla y Leon in Spanien möglicherweise eine Verletzung am Schlüsselbein oder der Schulter zugezogen.

Lance Armstrong ist bei der ersten Etappe des Radrennens Vuelta Castilla y Leon in Spanien gestürzt und wurde unter Schmerzen in einen Krankenwagen gebracht.

Ein Sprecher von Armstrongs Astana-Rennstall sagte, dass sich der siebenmalige Toursieger vermutlich am Schlüsselbein oder der Schulter verletzt habe und sich im Krankenhaus untersuchen lassen wird.

Das Rennen wird der US-Amerikaner nicht fortsetzen.

Der Unfall ereignete sich bei einem Massensturz auf der 168,3km langen Strecke zwischen Paredes de Nava und Baltanas.

Der Radsport-Kalender für 2009

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung