Harte Strafen bei Fehlverhalten

"Knigge" für Niermann und Co.

SID
Mittwoch, 14.01.2009 | 23:49 Uhr
Auch Grischa Niermann ist betroffen: Bei Rabobank wird Fehlverhalten künftig mit Geldstrafen belegt
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Der niederländische Rabobank-Rennstall der deutschen Radprofis Grischa Niermann (Hannover) und Paul Martens (Freiburg) hat seinen Fahrern vor dem Saisonstart tadelloses Benehmen verordnet. Bei Verstößen gegen einen Verhaltenskatalog drohen künftig saftige Geldstrafen.

Als erster Fahrer zur Kasse geben wurde bereits Neuzugang Nick Nuyens (Belgien), der wegen Fahrens ohne Helm im Training 1000 Euro bezahlen musste.

Gespräche mit Medienvertretern ohne Erlaubnis der Teamleitung werden ebenso geahndet wie Besucher(-innen) in den Hotelzimmern und Verspätungen sowie andere Vergehen.

Teufelskerl Armstrong: Rückkehr der Rad-Ikone

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung