Tour de France

Pevenage kündigt Doping-Enthüllungen an

SID
Samstag, 05.07.2008 | 16:14 Uhr
Radsport, Tour de France, Doping, Rudy Pevenage
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Plumelec - Jan Ullrichs früherer Mentor Rudy Pevenage hat angekündigt, während der diesjährigen Tour de France über die Doping-Praktiken in seiner Zeit beim früheren Team Telekom und T-Mobile zu berichten.

Dies berichtete die französische Tageszeitung "L'Equipe" am Starttag der 95. Frankreich-Rundfahrt. Der 54 Jahre alte Belgier hat sich zu Doping im Magenta-Radrennstall bislang noch nicht öffentlich geäußert. Nun will er in der kommenden Woche via einer belgischen Zeitung erstmals dazu Stellung beziehen.

Die Bonner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Pevenage wegen des Verdachts des Betrugs zulasten seines früheren Arbeitgebers Team T- Mobile. Gegen seinen früheren Schützling Ullrich wurde das Verfahren gegen Zahlung eines Geldbetrags eingestellt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung