Kampf der Doberan-Sieger?

SID
Samstag, 20.08.2011 | 14:50 Uhr
In Berlin-Hoppegarten kommt es im vierten Rennen zum Wiedersehen einiger Kontrahenten
© Getty
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Im vierten Rennen in Berlin-Hoppegarten kommt es zum Wiedersehen einiger Kontrahenten. Ratisbona, Keno und Sajia gewannen zuletzt allesamt in Bad Doberan und treffen nun direkt aufeinander.

Die Viererwette ist die Königsdisziplin aller Wetten. Wer hier einen Treffer landet, der kann sich überglücklich schätzen, denn ein satter Gewinn ist ihm in aller Regel sicher.

Das dürfte auch am heutigen Samstag auf der Rennbahn in Berlin-Hoppegarten der Fall sein, wenn 10.000 Euro in der Wettchance des Tages (4. Rennen/16:50 Uhr/Ausgleich III/1.600 m) ) garantiert sind.

Keno schafft zweiten Punkt

In diesem Rennen könnten mehrere Sieger aus Bad Doberan die Entscheidung im Zwölfer-Feld unter sich ausmachen. Ratisbona (Martin Seidl) landete dort einen erwarteten Treffer. Keno (Filip Minarik) schaffte gar den zweiten Punkt hintereinander. Und Sajja (Andreas Suborics) bezwang einen für fast unschlagbar gehaltenen Favoriten.

Mini-Felder gibt es zu Beginn der sieben Prüfungen. Im Zweijährigen-Rennen (1. Rennen/15:15 Uhr/1.200 m) sieht es nach einem Dreikampf zwischen der schon dreimal platzierten Blumenmaedchen (Andreas Helfenbein) sowie den beiden versprechend gezogenen Debütantinnen Mocca Mare (Steffi Hofer) und Cassis (Wladimir Panov) aus.

Baschar mit einfacher Aufgabe

Baschar (Andreas Suborics) hat im zweiten Rennen um 15:45 Uhr (1.800 m) eine vergleichsweise einfache Aufgabe zu lösen, denn normalerweise steht er hier klar heraus.

Sieben Kandidaten rücken im 6. Rennen um 17:50 Uhr, einem weiteren Vorlauf zur Sprint-Serie (Ausgleich III/1.200 m) der Geraden Bahn in die Boxen ein. Der Hoppegartener Vertreter Abrafax (Nina Wagner) ist nur eine von mehreren Möglichkeiten.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Mocca Mare - Blumenmaedchen - Cassis

2. Rennen: Baschar - Mountain Hill - Directa Comtessa

3. Rennen: Coolfighter - Idoneo - Sonoma

4. Rennen: Keno - Sajja - Ratisbona

5. Rennen: Hilaria - Knappogue - Fiepes Bellamy

6. Rennen: Abrafax - Black Cool Cat - Admin

7. Rennen: Komeos - Bandoneon - Cyrus

Mehr zum Pferdesport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung