Trojan Monkey ist der Star von Farmington

SID
Dienstag, 28.06.2011 | 14:07 Uhr
Das erste Rennen in Farmington um 19.10 Uhr ist mit 8000 Euro dotiert
© Getty
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Bei der Veranstaltung im us-amerikanischen Farmington führt der Sieg ausschließlich über Trojan Monkey. Das unterstrich er vor vier Wochen mit einem Sieg an gleicher Stelle.

Zum Auftakt der heutigen Veranstaltung (1.Rennen/19:10 Uhr/1100 m/8.000 $) auf der Finger Lakes Rennbahn, die insgesamt neun Rennen umfasst, geht mit Trojan Monkey ein Pferd an den Start, das auf jeden Wettschein gehört.

Der Elajjud-Sohn hat hier vor knapp vier Wochen unter gleichen Voraussetzungen gewonnen, danach war er in einem Auswärtsstart als Vierter noch recht gut dabei.

Phobia ging nach zwei Siegen zuletzt in der Außenspur unter, er sollte auf ihrer Lieblingsdistanz in die Wette laufen. Der schon neunjährige Large Popcorn ist in dieser Klasse immer für eine Top-Platzierung gut. Please Impress kommt selten ohne kleine Geldprämie in den Stall zurück, trotzdem konnte er nie sonderlich beeindrucken.

Rundown Rocky ist Stammgast in dieser Klasse, nur nach seiner Pause kam er noch nicht in Schwung, letztes Jahr war er fast immer in der Wette. Findet Wonforthegoodguys gleich eine gute Windschattenlage hinter der Spitze, kann er durchaus dabei sein. Brassy Event kommt aus langer Pause und wird noch zu wenig Kondition haben.

Wink and Fly Quotentipp des Tages

Wink And Fly ist heute im 6.Rennen (21:25 Uhr/1200 m/16.800 $) unser Quoten-Tipps des Tages. Die Gimmeawink-Tochter traf zuletzt auf einen fast unschlagbaren Gegner, so ist die Niederlage kein Beinbruch, mit der guten Startnummer könnte sie das Rennen vom Start weg domminieren.

Bei ihrem letzten Sieg hängte sie Lady Chief klar ab, doch diese gewann ihr darauf folgendes Rennen leicht. Die beiden frischen Siegerinnen S'hazeplayinforme und Humorous Dream könnten sich steigern, während die höherklassige Warmhearted Sandy den ersten Start nach fast einem Jahr Pause hat.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Trojan Monkey - Large Popcorn - Phobia
2. Rennen: Passing Time - Tough Place - Give It Back
3. Rennen: Diamond Showcase - Liscannor Bay - Wheeler Dealer
4. Rennen: Desert Scents - Seven in a Row - Crowns Legacy
5. Rennen: Kips Boy - Audies Champ - Tuxedo Affair
6. Rennen: Wink and Fly - Lady Chief - Shazeplayinforme
7. Rennen: Behracuda - Another Senor - Loyal Leader
8. Rennen: Roaring Ghost - Comeflywithanangel - Monyona
9. Rennen: Lincolnshire - Captain Fertoli - Perfect Velocity

Alles zum Pferdesport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung