Pferdesport

Der große Derby-Test

SID
Montag, 13.06.2011 | 17:18 Uhr
Andreas Suborics (schwarzer Helm; hier auf Amarette) tritt in Köln mit Theo Danon an
© Getty

Das Derby am 3. Juli wirft seine Schatten voraus. Denn am heutigen Pfingstmontag steht in Köln die bedeutendste Vorprüfung an: Das 176. Oppenheim-Union-Rennen (Gruppe II, 100.000 Euro, 2.200 m) ist der Höhepunkt eines tollen Programms von neun Rennen in der Domstadt.

Traditionell gilt der Gewinner dieser Prüfung als der große Derby-Favorit oder zumindest als einer der chancenreichsten Kandidaten.

Favorit werden könnte in Köln der von Christian Zschache in Hoppegarten vorbereitete Gereon (Georg Bocskai). Bei seinem ersten Kölner Start hatte der populäre Hengst zwar seine erste Niederlage kassieren müssen, doch war es eine in allen Ehren, denn sein englischer Bezwinger im jüngsten Mehl-Mülhens-Rennen namens Excelebration gilt als echtes Spitzenpferd.

Gereon als Derby-Favorit?

Ob Gereon unter Jockey Georg Bocskai heute wieder in die Erfolgsspur findet, lautet folglich die zentrale sportliche Frage. Gewinnt er, dann heißt auch der neue Derby-Favorit wahrscheinlich Gereon.

Seine Gegnerschaft im 7. Rennen um 17:20 Uhr ist bestimmt auch nicht von Pappe. Die sieben Hengste heißen: Ametrin (F. Minarik), Arrigo (A. de Vries) Ordensritter (H. Grewe), Saltas (A. Starke), Sindaco (T. Hellier), Sundream (E. Pedroza) und Theo Danon (A. Suborics). Vor allem Arrigo, der im onextwo.com - Bavarian Classic erst auf der Ziellinie das Nachsehen hatte, wirkt brandgefährlich.

Besucherrekord erwartet

Wetter werden in Köln richtig belohnt: Beispielsweise bei der "Wettchance des Tages", wenn sich die garantierte Auszahlung - einschließlich eines Jackpots von 10.319,75 Euro - in der Viererwette auf 30.000 Euro (6. Rennen, 16: 50 Uhr, Ausgleich IV, 5.200 Euro, 2.400 m) beläuft. Oder wenn - inklusive eines Jackpots von 5.816,14 Euro - in einer der Dreierwetten (in der Union) 20.000 Euro garantiert sind.

Bei einer zweiten Viererwette (3. Rennen, 15:15 Uhr, 4.000 Euro, 1.600 m) beträgt die Garantieauszahlung dann noch einmal 10.000 Euro. Man rechnet in Köln mit einem neuen Besucherrekord von möglicherweise 15.000 Zuschauern!

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Danando - Quezon Star - Eagle Cliff

2. Rennen: Songerie - Quintessa - Bristol Bay

3. Rennen: Sprite Rock - Dirakh Shan - Slaveni

4. Rennen: Alassio - Falakee - Youri

5. Rennen: Fly The Stars - Tobey - Lyvius

6. Rennen: Silver Dragon - Ovambo - La Lune

7. Rennen: Gereon - Arrigo - Theo Danon

8. Rennen: Tedros - Input - Pyrido

9. Rennen: Crespo - Aladar - Pretty Rocker

Pferdesport bei SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung