Pferdesport

Zwei Deutsche in Listenrennen

SID
In Chantilly steht heute der Prix La Moskowa auf dem Programm
© Getty

Die Derby-Bahn in Chantilly ist heute Austragungsort zweier mit über 50.000 Euro dotierten Listenrennen.

Aus deutscher Sicht besitzt der Prix La Moskowa (5. Rennen/15.55 Uhr/52.000 Euro/3000 m) den höchsten Stellenwert, in dem sich Titurel (Maxime Guyon) und Dawn Twister (Adrie de Vries) aus dem Quartier von Manfred Hofer und Jens Hirschberger mit sieben weiteren Gegnern messen.

Eine Demonstration seines Könnens lieferte der Hofer-Schützling zuletzt in Saint-Cloud ab, wo er ein ‚Course B' überlegen mit sechs Längen gegen Green Tango (Ronan Thomas) gewinnen konnte, während der Badener Steher-Cup-Sieger einen dritten Platz aus dem Silbernen Band der Ruhr mit in die Partie bringt.

Elli Lellouche kann mit Blek punkten

Trainer Elli Lellouche, der 50 Minuten zuvor in Ascot mit Planteur in den Prince Of Wales's Stakes einen aussichtsreichen Kandidaten sattelt, kann hier mit Blek (Yohann Bourgois) punkten, der nach seinem schwachen Saison-Einstand in einer Pariser Listen-Prüfung als Siebter hinter dem vierteingekommenen Los Cristianos (Olivier Peslier) gefördert an den Start gehen sollte.

Die in Gruppe-3-Rennen mehrfach zweitplatzierte Shamanova (Christophe-Patrice Lemaire) muss ihr jüngstes Laufen ebenfalls korrigieren, nachdem sie in Lyon auf Listen-Level hinter Terre du Vent (Pierre-Charles Boudot) über den sechsten Platz nicht hinauskam.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Spectacle Du Mars - Kerno - Divin Honor

2. Rennen: L'Omignon - Pritty Lady - Candinie

3. Rennen: Red Dubawi - Barentin - Concordat

4. Rennen: Earl Bay - Ikiasi - La Reveuse

5. Rennen: Blek - Titurel - Shamanova

6. Rennen: Blue Blue Sea - Herculanus - Golden Criss

7. Rennen: Veter - Cool Dude - Carnevalo

8. Rennen: Hamilton Blue - Zizany - Grymeos

Pferdesport bei SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung