Freitag, 21.04.2017

Rallye: Tragischer Unfall mit Todesopfern in Palermo

Zwei Tote nach Rallye-Unfall in Palermo

Zwei Menschen sind nach einem Unfall während eines Rennens zur italienischen Rallye-Meisterschaft in Palermo ums Leben gekommen. Bei den Opfern handelt es sich um einen Rennkommissar und den Piloten Mauro Amendolia (53).

Zu einem tragischen Unfall kam es bei einer Rallye-Meisterschaft in Palermo
© getty
Zu einem tragischen Unfall kam es bei einer Rallye-Meisterschaft in Palermo

Amendolia hatte zuvor im Schneetreiben offenbar die Kontrolle über seinen BMW Mini Cooper verloren. Amendolias Co-Pilotin und Tochter Gemma musste in ein Notfall-Krankenhaus eingeliefert werden. Das Rennen wurde nach dem Unfall abgesagt.

Das könnte Sie auch interessieren
Sebastien Ogier hat seinen zweiten Saisonsieg bei der Rallye in Portugal eingefahren

Portugal: Weltmeister Ogier feiert zweiten Saisonsieg

Sebastien Ogier fährt seinem fünften Sieg bei der Rallye Portugal entgegen

Rallye Portugal: Weltmeister Ogier übernimmt Führung

Ford-Pilot Ott Tänak sicherte sich am zweiten Tag der Rallye Portugal die Führung

Portugal: Ford-Pilot Tänak übernimmt die Führung


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.