Rallye: Tragischer Unfall mit Todesopfern in Palermo

Zwei Tote nach Rallye-Unfall in Palermo

SID
Freitag, 21.04.2017 | 16:30 Uhr
Zu einem tragischen Unfall kam es bei einer Rallye-Meisterschaft in Palermo
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Jorge Linares -
Luke Campbell
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Zwei Menschen sind nach einem Unfall während eines Rennens zur italienischen Rallye-Meisterschaft in Palermo ums Leben gekommen. Bei den Opfern handelt es sich um einen Rennkommissar und den Piloten Mauro Amendolia (53).

Amendolia hatte zuvor im Schneetreiben offenbar die Kontrolle über seinen BMW Mini Cooper verloren. Amendolias Co-Pilotin und Tochter Gemma musste in ein Notfall-Krankenhaus eingeliefert werden. Das Rennen wurde nach dem Unfall abgesagt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung