Rallye Mexiko: Meeke vor Schlusstag in Führung

SID
Samstag, 11.03.2017 | 23:48 Uhr
Meeke ist weiter in Führung
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der Brite Kris Meeke steht in Mexiko kurz vor seinem vierten Karriere-Erfolg in der Rallye-WM. Nach 17 absolvierten Wertungsprüfungen führt der Citroen-Pilot vor den letzten beiden Teilstücken am Sonntag mit 30,9 Sekunden Vorsprung auf Weltmeister Sebastien Ogier (Ford).

Der drittplatzierte Thierry Neuville (Hyundai) hat beim dritten WM-Lauf einen Rückstand von 39,6 Minuten.

Ein Sieg für Meeke in Mexiko wäre ein weiterer Beleg für das recht ausgeglichene Kräfteverhältnis zwischen den Teams nach dem Rückzug von Serienweltmeister Volkswagen. Den Saisonauftakt in Monte Carlo hatte Titelverteidiger Ogier gewonnen, der von VW zum Privatteam M-Sport gewechselt war. In Schweden setzte sich anschließend Toyota-Pilot Jari-Matti Latvala durch.

Alles zu Motorsport

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung