Sonntag, 30.10.2016

Markus Reiterberger landete beim Saisonfinale auf Rang 15

Superbike-WM: Reiterberger verpasst Top 10

BMW-Pilot Markus Reiterberger hat zum Abschluss der Superbike-WM ein Top-10-Resultat deutlich verpasst. Der Obinger landete im zweiten Rennen der 13. und letzten Station in Katar auf dem 15. Platz und schloss die Saison mit 82 Punkten auf Rang 16 der Gesamtwertung ab.

Wie schon am Samstag triumphierte der Brite Chaz Davies (Ducati), der seinen elften Saisonsieg feierte.

Weltmeister Jonathan Rea (Großbritannien) hatte seine erfolgreiche Titelverteidigung bereits am Vortag perfekt gemacht. Der Kawasaki-Pilot landete am Sonntag auf dem dritten Rang.

Alle Mehrsport-News in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Bradl hat erstmals die Top 10 geknackt

Superbike: Bradl erstmals in den Top 10

Jonas Folger will für Überraschungen sorgen

MotoGP-Aufsteiger Folger will "der schnellste Rookie" sein

Stefan Bradl belegte bei seinem Superbike-Debüt den 15. Rang

Ernüchterndes Superbike-Debüt für Bradl: "Stecken tief in der Klemme"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016 MotoGP-Champion?

Jorge Lorenzo
Jorge Lorenzo
Marc Marquez
Valentino Rossi
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.