Freitag, 10.01.2014

Nach Sturz im Wettkampf

Supercross: Lynggaard verunglückt

Der dänische Supercross-Fahrer Kasper Lynggaard ist im Training einer Veranstaltung in Dortmund ums Leben gekommen.

Tragisch: Der dänische Profi Kasper Lynggaard starb bei einem Renn-Unfall
© getty
Tragisch: Der dänische Profi Kasper Lynggaard starb bei einem Renn-Unfall

Der 24-Jährige war beim 31. ADAC Supercross schwer gestürzt und konnte trotz umgehender Maßnahmen der Sanitäter nicht gerettet werden. Nach Rücksprache mit den Teamchefs und den Teilnehmern hat der ADAC Westfalen entschieden, die Veranstaltung fortzusetzen.

Das könnte Sie auch interessieren
Jonas Folger wurde bei seinem MotoGP-Debüt Zehnter

Folger ärgert sich über verpasste Chance: "Hätte besser enden können"

Adrien Protat ist am Sonntag nach einem Unfall verstorben

Franzose Protat tödlich verunglückt

Sandro Cortese erlebte einen äußerst enttäuschenden Saisonstart

WM: Schrötter und Cortese gehen leer aus


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016 MotoGP-Champion?

Jorge Lorenzo
Jorge Lorenzo
Marc Marquez
Valentino Rossi
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.