Nach Sturz im Wettkampf

Supercross: Lynggaard verunglückt

SID
Freitag, 10.01.2014 | 18:55 Uhr
Tragisch: Der dänische Profi Kasper Lynggaard starb bei einem Renn-Unfall
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
MiLive
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der dänische Supercross-Fahrer Kasper Lynggaard ist im Training einer Veranstaltung in Dortmund ums Leben gekommen.

Der 24-Jährige war beim 31. ADAC Supercross schwer gestürzt und konnte trotz umgehender Maßnahmen der Sanitäter nicht gerettet werden. Nach Rücksprache mit den Teamchefs und den Teilnehmern hat der ADAC Westfalen entschieden, die Veranstaltung fortzusetzen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung