Pedrosa gewinnt, Bradl operiert

SID
Sonntag, 13.10.2013 | 12:04 Uhr
Marc Marquéz macht in Malaysia einen weiteren Schritt Richtung WM-Titel
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
Live
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Live
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

In Abwesenheit des verletzten Stefan Bradl hat Dani Pedrosa das MotoGP-Rennen beim Großen Preis von Malaysia gewonnen.

Der 28-Jährige setzte sich in Sepang vor WM-Spitzenreiter Marc Márquez (beide Honda) und Weltmeister Jorge Lorenzo (Yamaha) durch. Der Zahlinger Bradl hatte sich bei einem schweren Sturz im vierten freien Training den Knöchel gebrochen und wurde in der Nacht auf Sonntag operiert. Beim Rennen saß Bradl aber schon wieder an der Strecke.

"Alles ist gut verlaufen", twitterte Bradl. Ein Start beim nächsten Rennen in einer Woche in Australien sei jedoch "schwierig wegen der OP", sagte er bei Sport1: "Japan in zwei Wochen ist jedoch möglich. Ich gebe mein Bestes." Bradl musste seinen sechsten Rang in der Gesamtwertung an Alvaro Bautista (Honda) abgeben, der in Sepang Fünfter wurde.

Neuling Márquez und Weltmeister Jorge Lorenzo lieferten sich nach dem Wortgefecht unter der Woche ein knallhartes Duell auf der Strecke. Márquez blieb Sieger und baute seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf Lorenzo auf 43 Punkte aus. Lorenzo hatte seinen Landsmann zuletzt wegen dessen gefährlichen Manövern heftig kritisiert.

Der WM-Stand in der MotoGP

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung