Rückkehr zu den Wurzeln

Haug neuer ARD-Motorsport-Experte

SID
Dienstag, 11.03.2014 | 20:22 Uhr
Norbert Haug wird seine ehemaligen Teams künftig von der anderen Seite bewerten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
MiLive
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Der langjährige Mercedes-Sportchef Norbert Haug kehrt zu seinen beruflichen Wurzeln zurück und wird in den kommenden zwei Jahren unter anderem die Live-Übertragungen der DTM als ARD-Experte begleiten.

"Über das Angebot habe ich mich sehr gefreut", sagte Haug: "Journalismus ist mein erlernter Beruf, und nach über 22 Jahren aktivem Motorsport als Verantwortlicher ist es eine reizvolle Herausforderung, zur kommentierenden Seite zurückzukehren."

Norbert Haug wird die "ARD" auch in allen anderen Bereichen der Motorsport-Berichterstattung unterstützen. "Wir wollen weiterhin unsere trimediale Berichterstattung intensivieren, und dabei ist Norbert Haug nicht nur beim Thema DTM, sondern auch hinsichtlich der Formel 1 eine große Bereicherung", sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky.

Haug war 22 Jahre lang Motorsportchef von Mercedes. Nach mehr als 1000 gemeinsamen Rennen, unter anderem in der Formel 1 und der DTM, war im Dezember 2012 die Trennung erfolgt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung