Motorsport

BMW startet 2014 mit dem M4

Von Constantin Eckner
Sonntag, 18.08.2013 | 11:48 Uhr
Das neue Modell: Die Rennversion des M4 von BMW
© BMW

Für den BMW M3 wird 2013 die letzte DTM-Saison sein. Die bayerische Marke tritt 2014 mit einer Rennversion des neuen M4 gegen Mercedes und Audi an.

"Der BMW M3 DTM hat 2012 auf Anhieb den Titel gewonnen. An diese Erfolge wollen wir mit dem Nachfolger natürlich anknüpfen. Es wird allerdings noch eine ganze Weile dauern, bis wir unseren neuen DTM-Rennwagen das erste Mal sehen werden", sagte BMW-Motorsportdirektor Jens Marquardt. Lediglich das Concept-Car der Straßenversion wurde im US-amerikanischen Pebble Beach nun präsentiert.

"Mit der Vorstellung des BMW Concept M4 Coupe möchten wir nun den Grundstein für eine neue Ära legen, sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke", erklärte Friedrich Nitschke, Chef der BMW-M-Group: "Die bisherigen Reaktionen auf das Modell waren überwältigend. Daraus eine Version für den Motorsport abzuleiten, ist beinahe selbstverständlich."

Seit dem Wiedereinstieg von BMW in die DTM Anfang 2012 hat der M3 es 48 Siege gebracht. Im ersten Jahr in der Rennserie räumten die Münchener prompt alle drei Meisterschaftstitel ab.

DTM Meisterschaftsstand

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung