DRS und Options-Reifen kommen

Wolfgang Ullrich: "DTM wird noch spannender"

Von Marco Heibel
Dienstag, 16.04.2013 | 17:13 Uhr
DRS und Options-Reifen sollen die DTM wie die Formel 1 nächste Saison deutlich spannender machen
© getty
Advertisement
NBA
Live
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards

Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich verspricht sich durch die Einführung von DRS und Options-Reifen in der DTM einen noch spannenderen Wettbewerb. Über die Stärke der eigenen Marke im Vergleich zur Konkurrenz rätselt der Österreicher noch.

"Ich denke, dass DRS und Options-Reifen die Rennen noch spannender machen werden", sagte Ullrich bei den abschließenden Testfahrten in Hockenheim. Es zeichne die DTM aus, immer wieder neue Dinge zu versuchen und so die Serie noch attraktiver zu gestalten.

Das DRS (Drag Reduction System), bei dem der Anpressdruck durch einen verstellbaren Heckflügel verändert werden kann ist eine Anleihe aus der Formel 1. Durch den verringerten Luftwiderstand soll das Überholen erleichtert werden.

Die zweite, weichere Reifenmischung (Option) hat sich die Tourenwagen-Serie ebenfalls bei der Motorsport-Königsklasse abgeguckt. Sie soll unterschiedliche Strategien ermöglichen und die Rennen spannender machen.

Keine Garantie für Titel

Für die am 5. Mai auf dem Hockenheimring startende Saison 2013 möchte Ullrich unterdessen noch keine Prognosen abgeben. "Wir haben im Winter versucht, im Rahmen der engen Möglichkeiten des Reglements die Dinge, die wir zur Verfügung haben, besser nutzbar zu machen", sagte der 62-Jährige über die Entwicklung bei Audi. Das bedeute aber nicht, dass man automatisch den Titel gewinne.

Audi musste sich in der DTM-Saison 2012 den Konkurrenten BMW und Mercedes-Benz in der Teamwertung geschlagen geben. Bester Pilot der Ingolstädter war Mike Rockenfeller auf Rang vier der Fahrerwertung.

Die DTM-Rennen 2013

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung