Röhrl kritisiert Rallye Dakar

SID
Donnerstag, 16.01.2014 | 15:20 Uhr
Bei der diesjährigen Rallye Dakar gab es schon drei Todesopfer
© getty
Advertisement
NHL
Live
Lightning @ Capitals (Spiel 6)
NBA
Live
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der zweimalige Rallye-Weltmeister Walter Röhrl hat herbe Kritik an den Organisatoren und der Streckenführung der Rallye Dakar geübt.

"Das ist einfach Russisch-Roulette. Wenn der Fahrer über den Kamm einer Düne fährt, hat er vorher ja keine Ahnung, ob es danach zwei Meter oder zehn Meter runter geht. Da muss man schon ganz schön bescheuert sein", sagte der 66-Jährige bei "Sport1".

Röhrl, der 1980 und 1982 als bislang einziger Deutscher die WM-Krone errang, kritisierte zudem den Spanier Carlos Sanz, Weltmeister von 1990 und 1992, für seinen Start bei der umstrittenen Rallye in Südamerika: "Ich ein großer Fan von Sainz, aber dass er da mitfährt, ist für mich unerklärlich", sagte Röhrl, der die Dakar nie bestritt: "Zehn Jahre lang haben sie versucht, mich zu überreden. Für zehn Tage hätte ich Geldsummen bekommen, für die ich früher zwei Jahre lang Weltmeisterschaft hätte fahren müssen. Aber da hätten sie mir 20 Millionen geben können und ich wäre nicht mitgefahren. Ich bin doch nicht bescheuert."

Bei der 35. Auflage der Dakar, die seit 2009 in Südamerika statt in Afrika ausgetragen wird, hat es bislang drei Todesopfer gegeben: Der belgische Motorradfahrer Eric Palante wurde tot aufgefunden, zwei Journalisten starben bei einem Autounfall. Insgesamt haben seit 1979 65 Menschen im Rennen oder dessen Umfeld ihr Leben gelassen.

Alles über Rallye

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung