Montag, 06.01.2014

Zweite Etappe bei der Rally Dakar

Peterhansel übernimmt Führung

Rekordsieger und Titelverteidiger Stéphane Peterhansel hat sich dank einer herausragenden Fahrt an die Spitze bei der Rallye Dakar gesetzt. Der am Vortag von einem Reifenschaden geplagte Franzose beendete die 433 km lange Wertungsprüfung der zweiten Etappe zwischen San Luis und San Rafael in 3:52,05 Stunden.

Sechs Mal konnte Peterhansel die Motorradwertung der Rallye gewinnen
© getty
Sechs Mal konnte Peterhansel die Motorradwertung der Rallye gewinnen

Damit verbesserte er sich im Mini All4 des deutschen Teams X-raid vom sechsten Rang.

Der Berliner Timo Gottschalk als Co-Pilot von Ex-Champion Carlos Sainz kam mit 46 Sekunden Rückstand als Tageszweiter ins Ziel und ist auch im Gesamtranking erster Verfolger von Peterhansel und dessen Co-Piloten Jean-Paul Cottret (+ 0:28 Minuten).

Die Vorjahreszweiten Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitzwurden am Montag im Toyota Hilux mit 5:34 Minuten Rückstand Dritte und kletterten im Gesamtranking auf Rang sechs (+17:10 Minuten). "In diesem Stil darf es in den kommenden Tage gern weitergehen", sagte von Zitzewitz.

Bei den Motorrädern gewann der Brite Sam Sunderland in 3:42:10 Stunden das zweite Teilstück. Es führt der Spanier Joan Barredda Bort (beide Honda).


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.