Sebastien Loeb gewinnt Rallye Mexiko

SID
Sonntag, 11.03.2012 | 21:08 Uhr
Sebastien Loeb hat die Rallye in Mexico für sich entscheiden können und fuhr zum Sieg
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 2
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 2
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Julia Görges -
Maria Sakkari
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Sebastien Loeb hat die Rallye Mexiko gewonnen. Der 38 Jahre alte Serienweltmeister aus Frankreich und sein Beifahrer Daniel Elena machten am Sonntag auf der dritten und letzten Etappe der Rundfahrt in ihrem Citroen DS3 alles klar.

Zweiter wurde der Finne Mikko Hiervonen (Citroen) mit einem Rückstand von 42,4 Sekunden. Auf Rang drei mit 2:11,4 Minuten Rückstand lag der Norweger Petter Solberg (Ford). Mit seinem zweiten Saisonsieg im dritten WM-Lauf baute Titelverteidiger Loeb seine Führung in der Gesamtwertung weiter aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung