Mikko Hiervonen wird Zweiter

Sebastien Loeb gewinnt Rallye Mexiko

SID
Sonntag, 11.03.2012 | 21:08 Uhr
Sebastien Loeb hat die Rallye in Mexico für sich entscheiden können und fuhr zum Sieg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Sebastien Loeb hat die Rallye Mexiko gewonnen. Der 38 Jahre alte Serienweltmeister aus Frankreich und sein Beifahrer Daniel Elena machten am Sonntag auf der dritten und letzten Etappe der Rundfahrt in ihrem Citroen DS3 alles klar.

Zweiter wurde der Finne Mikko Hiervonen (Citroen) mit einem Rückstand von 42,4 Sekunden. Auf Rang drei mit 2:11,4 Minuten Rückstand lag der Norweger Petter Solberg (Ford). Mit seinem zweiten Saisonsieg im dritten WM-Lauf baute Titelverteidiger Loeb seine Führung in der Gesamtwertung weiter aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung