Motorsport

Cortese startet in Spanien von Platz zwei

SID
Samstag, 18.09.2010 | 17:05 Uhr
Sandro Cortese erfuhr im niederländischen Assen im Juni 2009 seine erste Pole-Position
© Getty
Advertisement
Jiangxi Open Women Single
Mi11:00
WTA Nanchang: Tag 3
World Matchplay
Mi20:00
World Matchplay: Tag 5
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
WTA Nanchang: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
National Rugby League
Do11:50
Panthers -
Bulldogs
World Matchplay
Do20:00
World Matchplay: Viertelfinals
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
WTA Nanchang: Viertelfinale
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinale
National Rugby League
Fr11:50
Eels -
Broncos
World Matchplay
Fr20:00
World Matchplay: Viertelfinals
National Rugby League
Sa07:00
Knights -
Dragons
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
WTA Nanchang: Halbfinale
Swedish Open Women Single
Sa16:00
WTA Bastad: Halbfinale
World Matchplay
Sa20:00
World Matchplay: Halbfinals
National Rugby League
So06:00
Storm -
Sea Eagles
Jiangxi Open Women Single
So10:00
WTA Nanchang: Finale
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo13:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
WTA Stanford: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi13:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
WTA Stanford: Tag 3
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Do12:30
ATP Kitzbühel: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
WTA Stanford: Tag 4
National Rugby League
Fr10:00
Dragons -
Rabbitohs
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Fr13:00
Generali Open -
Halbfinals
Citi Open Women Single
Fr20:00
Washington Citi Open: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Fr21:00
WTA Stanford: Viertelfinale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Sa14:00
Generali Open -
Finale
Citi Open Women Single
Sa22:00
Washington Citi Open: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
Sa23:00
WTA Stanford: Halbfinale
Citi Open Women Single
So23:00
Washington Citi Open: Finale
Bank of the West Classic Women Single
So23:00
WTA Stanford: Finale

Sandro Cortese geht am Sonntag beim Großen Preis von Aragon von Startposition zwei ins Rennen. Einzig Teamkollege Marc Marquez war im Qualifying schneller als der Derbi-Pilot.

Der deutsche Motorrad-Pilot Sandro Cortese geht am Sonntag vom hervorragenden zweiten Startplatz aus in den Großen Preis von Aragon in Spanien. Der 20 Jahre alte Derbi-Pilot musste im Qualifying in der Klasse bis 125 ccm in 1:59,898 Minuten nur seinem Teamkollegen Marc Marquez (Spanien/1:59,335) den Vortritt lassen.

Gut aufgelegt präsentierte sich auch Aprilia-Pilot Jonas Folger (Schwindegg/2:01,332) als Neunter. Für Marcel Schrötter (Vilgertshofen/Honda) reichte es in 2:03,385 nur zu Platz 19, Teamkollege und Wildcard-Fahrer Kevin Hanus (Nürnberg/2:07,150) musste sich mit dem 31. Rang begnügen.

Bradl nur Neunter

In der Moto2 geht Stefan Bradl (Zahling/Suter) vom neunten Startplatz ins Rennen. Der 20-Jährige benötigte auf der anspruchsvollen Strecke 1:55,752 Minuten.

Die Pole Position holte sich der Italiener Andrea Iannone (Speed Up/1:55,148) vor dem Briten Scott Redding (Suter/1:55,189). Der Vertrag von Arne Tode (Glauchau) beim German Racing Team war unter der Woche aufgelöst worden. In der MotoGP holte sich Casey Stoner (Australien/Ducati) erstmals seit dem Saisonauftakt im April die Pole.

Normalerweise hätte das Rennen an diesem Wochenende auf dem neuen Balaton-Ring am Plattensee stattfinden sollte. Da die Strecke nicht rechtzeitig fertig wurde, sprang die neue Strecke Motorland Aragon nahe Alcaniz sein. Spanien, das bereits Standort der Rennen in Jerez und Barcelona war und auch das WM-Finale in Valencia sieht, ist damit das erste Land in der Geschichte der Motorrad-WM, das vier Rennen in einem Jahr ausrichtet.

Tourenwagen: Tarquini in Valencia auf der Pole

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung