ADAC ehrt Sebastian Vettel und Jonas Folger

SID
Mittwoch, 28.10.2009 | 14:51 Uhr
Hinter den Schumacher-Brüdern ist Sebastian Vettel der erfolgreichste deutsche Formel-1-Fahrer
© Getty
Advertisement
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Sebastian Vettel darf sich zukünftig ADAC-Motorsportler des Jahres nennen. Den Nachwuchspreis staubte Motorrad-Youngster Jonas Folger ab.

Sebastian Vettel ist zum ADAC-Motorsportler des Jahres gewählt worden.

Der 22 Jahre alte Red-Bull-Pilot, der am Wochenende beim Saisonfinale der Königsklasse in Abu Dhabi Platz zwei in der Gesamtwertung behaupten und damit Vize-Weltmeister werden kann, tritt als 30. Titelträger seit der Premiere 1980 in die Fußstapfen von Stars wie Walter Röhrl oder Michael Schumacher.

Sonderpreis für Gerd Riss

Die Auszeichung ADAC-Junior-Motorsportler des Jahres erhält der 16 Jahre alte Motorrad-WM-Pilot Jonas Folger. Ein Sonderpreis für herausragende Leistungen geht an Sandbahnweltmeister Gerd Riss (44), der nach seinem insgesamt achten WM-Titel bei der Wahl zum Motorsportler des Jahres Vettel den Vortritt lassen musste.

Die Preisverleihung erfolgt am 21. November im Rahmen der Sport-Gala des ADAC in München.

Vettel dritterfolgreichster deutscher F-1-Pilot

Die neunköpfige Jury aus Journalisten und dem ADAC-Sportausschuss würdigte die außergewöhnlichen Leistungen von Vettel, der in dieser Saison bislang drei Siege holte und mit insgesamt vier GP-Erfolgen jetzt hinter Michael (91 Siege) und Ralf Schumacher (6) dritterfolgreichster deutscher Formel-1-Pilot ist.

Vettel war 2004 bereits Junior-Motorsportler und wurde in seiner Karriere von der ADAC-Stiftung Sport gefördert.

Folger zählt zu den großen Hoffnungsträgern des deutschen Motorradsports. Der 16-jährige belegte in diesem Jahr beim Grand Prix in Le Mans den zweiten Platz und war damit der jüngste Deutsche der Geschichte auf einem WM-Podium, nachdem er bereits 2008 als jüngster GP-Pilot einen WM-Punkt gewonnen hatte.

Diashow: Sebastian Vettels verpatzte Chancen

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung