Audi startet in Le Mans mit Siegertrio

SID
Mittwoch, 27.05.2009 | 12:57 Uhr
Tom Kristensen hat die 24 Stunden von Le Mans schon acht Mal gewonnen
© Getty
Advertisement
Liga ACB
Live
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
Live
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Live
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
NBA
Rockets @ Wizards
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 3
Pro14
Glasgow -
Edindburgh
William Hill World Championship
World Darts Championship: Halbfinale

Audi geht mit dem Siegertrio des vergangenen Jahres beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans an den Start. Tom Kristensen, Rinaldo Capello und Allan McNish sollen erneut den Sieg holen.

Mit den Siegfahrern des Vorjahres hat Audi den nächsten Triumph bei den 24 Stunden von Le Mans im Visier.

Den Audi R15 TDI mit der Startnummer 1 fahren Rinaldo Capello (Italien), Le-Mans-Rekordgewinner Tom Kristensen (Dänemark) und Allan McNish (Schottland).

Drei Audi-wagen am Start

Die 77. Auflage des Langstreckenklassikers findet am 13./14. Juni (Start 15.00 Uhr) statt. Capello/Kristensen/McNish hatten im März schon das 12-Stunden-Rennen in Sebring/Florida gewonnen.

Auch das Auto mit der Startnummer 2 ist genauso besetzt wie in Sebring: Am Steuer sitzen Lucas Luhr (Koblenz), Mike Rockenfeller (Neuwied) und Marco Werner (Ermatingen).

Das Cockpit des dritten Audi R15 TDI teilen sich Timo Bernhard (Dittweiler) und die Franzosen Romain Dumas und Alexandre Premat.

Generalprobe hat "gut geklappt"

"Sebring war für uns eine Generalprobe, die gut geklappt hat", sagt Audi-Motorsportchef Wolfgang Ullrich.

Und weiter: "Deshalb haben wir die Fahrerteams, die in Sebring zum Einsatz gekommen sind, unverändert gelassen. Die Mannschaft für das dritte Fahrzeug hat sich dadurch automatisch ergeben. Ich bin überzeugt, dass alle drei R15 TDI in Le Mans hervorragend besetzt sind - auch dank der beiden Piloten, die uns Porsche zur Verfügung stellt."

Audi hat die Chance, den neunten Gesamtsieg bei den 24 Stunden von Le Mans zu erzielen und damit in der ewigen Bestenliste mit Ferrari auf Platz zwei gleichzuziehen.

Schumachers Sturzserie macht Fans Angst

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung