Kugelstoß-Weltmeister David Storl mit persönlicher Jahresbestleistung

SID
Donnerstag, 15.02.2018 | 20:17 Uhr
Kugelstoß-Weltmeister David Storl mit persönlicher Jahresbestleistung.
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Der zweimalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl kommt rechtzeitig vor den deutschen Hallen-Meisterschaften am Wochenende in Dortmund in Schwung.

Beim Meeting im polnischen Torun knackte der 27-Jährige erstmals in diesem Jahr die 21-Meter-Marke. 21,03 Meter reichten beim Sieg des Polen Konrad Bukowiecki (22,00 m) zu Platz vier. Storl hatte zuletzt an Rückenproblemen laboriert.

In Torun sind neben Storl auch die Hürdensprinterin Pamela Dutkiewicz (Wattenscheid) und Dreisprung-Europameister Max Heß im Einsatz.

Der Höhepunkt der Hallensaison steht bei den Weltmeisterschaften im englischen Birmingham vom 1. bis 4. März auf dem Programm.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung