Bolt startet erstmals in Australien und sahnt ab

SID
Freitag, 04.11.2016 | 12:05 Uhr
Usain Bolt posiert in Melbourne, wo er an einem Wettkampf teilnehmen wird
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 2
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Usain Bolt wird erstmals in Australien bei einem innovativen Mannschafts-Wettbewerb an den Start gehen. Dies teilte der 30-Jährige am Freitag mit. Der neunmalige Olympiasieger wird Kapitän der "Bolt All-Stars" bei der erstmaligen Ausrichtung der Nitro Athletics Competition in Melbourne im Februar.

"Es wird etwas sein, das niemand zuvor gesehen hat, und deshalb mache ich nicht nur mit, sondern bin auch Teamkapitän", sagte Bolt. Laut Medienberichten soll er als Gesicht der Veranstaltung 760.000 US-Dollar (685.000 Euro) einstreichen.

Sechs Teams mit insgesamt 24 Athleten werden an den Start gehen, zu gleichen Teilen in Männer und Frauen aufgeteilt. Zum Event gehören auch nicht-traditionelle Disziplinen wie Hürdenstaffeln.

Die Veranstaltung in Melbourne läutet Bolts Vorbereitung in die neue Saison ein, die mit den Weltmeisterschaften im August in London endet. Ob es wirklich seine letzte Saison wird, wie zuletzt angekündigt, ließ der Jamaikaner offen.

Alle Leichtathletik-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung