Usain Bolt nimmt an einem neuen Event in Melbourne, Australien teil

Bolt startet erstmals in Australien und sahnt ab

SID
Freitag, 04.11.2016 | 12:05 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
FrLive
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
FrLive
WTA Mallorca: Viertelfinals
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1

Usain Bolt wird erstmals in Australien bei einem innovativen Mannschafts-Wettbewerb an den Start gehen. Dies teilte der 30-Jährige am Freitag mit. Der neunmalige Olympiasieger wird Kapitän der "Bolt All-Stars" bei der erstmaligen Ausrichtung der Nitro Athletics Competition in Melbourne im Februar.

"Es wird etwas sein, das niemand zuvor gesehen hat, und deshalb mache ich nicht nur mit, sondern bin auch Teamkapitän", sagte Bolt. Laut Medienberichten soll er als Gesicht der Veranstaltung 760.000 US-Dollar (685.000 Euro) einstreichen.

Sechs Teams mit insgesamt 24 Athleten werden an den Start gehen, zu gleichen Teilen in Männer und Frauen aufgeteilt. Zum Event gehören auch nicht-traditionelle Disziplinen wie Hürdenstaffeln.

Die Veranstaltung in Melbourne läutet Bolts Vorbereitung in die neue Saison ein, die mit den Weltmeisterschaften im August in London endet. Ob es wirklich seine letzte Saison wird, wie zuletzt angekündigt, ließ der Jamaikaner offen.

Alle Leichtathletik-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung