Usain Bolt: 9,88 in Kingston

9,88: Bolt nähert sich Olympia-Form

SID
Sonntag, 12.06.2016 | 09:41 Uhr
Usain Bolt lief in Kingston persönliche Saisonbestleistung
© getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
Live
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Usain Bolt kommt rund zwei Monate vor den Olympischen Spielen immer besser in Form. In 9,88 Sekunden erzielte der Olympiasieger in Kingston über 100 m bei seinem ersten Heimrennen seit gut zwei Jahren persönliche Saisonbestzeit und schob sich in der Weltrangliste auf den zweiten Platz vor.

Schneller als der 29 Jahre alte Weltrekordler war in der Olympia-Saison bislang nur der Franzose Jimmy Vicaut in 9,86 am vergangenen Dienstag in Montreuil.

"Es war kein perfektes Rennen, aber das Wichtigste ist, dass ich gewonnen habe und ohne Verletzung geblieben bin", sagte Bolt im Ziel zu seiner erfolgreichen Aufholjagd nach einem äußerst durchwachsenen Start.

Hinter Bolt blieben in Kingston drei Landsleute ebenfalls unter der Zehn-Sekunden-Grenze. Nickel Ashmeade sowie Yohan Blake belegten in 9,94 zeitgleich den zweiten Rang vor Asafa Powell in 9,98.

Vor dem Auftritt in Jamaikas Hauptstadt hatte Bolts Formaufbau für Rio nur mäßige Resultate gebracht. Mitte Mai war der Topsprinter der vergangenen Jahre in Georgetown in 10,05 bei seinem ersten Start seit seinem dreifachen WM-Triumph im vergangenen August in Peking nur mäßig in die Saison eingestiegen und hatte dabei eine Oberschenkelverletzung erlitten. Eine Woche später in Ostrau steigerte sich Bolt immerhin auf 9,98.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung