Leichtathletik

Powell läuft Jahres-Weltbestzeit

SID
Asafa Powell (r.) benötigte für 60 Meter 6,49 Sekunden
© getty

Der zweimalige Staffel-Weltmeister Asafa Powell (Jamaika) wird immer mehr zum großen Goldfavoriten für die Hallen-WM vom 17. bis 20. März in Portland/Oregon.

Der 33-Jährige schraubte im texanischen Houston die in Karlsruhe erzielte Jahres-Weltbestzeit von US-Sprinter Mike Rodgers im Vorlauf zunächst um zwei Hundertstel auf 6,50 Sekunden.

Im Halbfinale war der Staffel-Olympiasieger von Peking 2008 in 6,49 Sekunden sogar noch schneller.

Im Finale trat Powell nicht mehr an, bestätigte aber anschließend, dass er in Portland an den Start gehen wolle.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung