Leichtathletik

Saisonaus für Nytra

SID
Carolin Nytra (r.) muss für den Rest der Saison passen
© getty

Hürdensprinterin Carolin Nytra hat wegen anhaltender Verletzungsprobleme die Freiluft-Saison vorzeitig abgebrochen und ihren Verzicht auf die EM in Zürich erklärt.

Dies berichtet der "Mannheimer Morgen". Die 29 Jahre alte Hallen-Europameisterin von 2011 ist nach zwei Fußoperationen im Vorjahr noch nicht schmerzfrei und will die Vorbereitung auf Olympia 2016 in Rio de Janeiro nicht gefährden.

"Man kann schon sagen, dass ich Zürich für Rio opfere", sagte Nytra: "Doch ich bin mir sicher, dass das der richtige Weg ist, obwohl ich mir nicht sicher sein kann, dass es mit Rio klappt." Nytra hatte die Weltmeisterschaften 2011 und 2013 wegen Verletzungen verpasst. Bei Olympia 2012 war sie im Halbfinale gescheitert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung