Stabhochsprung Hallen-Meeting

Lavillenie springt 6,08 m

SID
Freitag, 31.01.2014 | 21:09 Uhr
Renaud Lavillenie ist alter und neuer französischer Rekordhalter
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Olympiasieger Renaud Lavillenie hat für einen erneuten Paukenschlag gesorgt. Der 27-Jährige sprang am Freitagabend beim Hallen-Meeting im polnischen Bydgoszcz mit 6,08 m französischen Rekord.

Die alte Bestmarke hatte Lavillenie erst am Samstag mit 6,04 m in Rouen erzielt. An einer neuen Weltrekord-Höhe von 6,16 m scheiterte er in Polen. Die Weltbestmarken hält der Ukrainer Sergej Bubka mit 6,15 m (Halle) und 6,14 m (Freiluft). Nur Bubka sprang jemals höher als Lavillenie am Freitag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung