Positive Probe des Langstreckenläufers

Läufer Kiprotich mit Epo erwischt

SID
Sonntag, 29.12.2013 | 11:38 Uhr
Der Marathon-Szene droht der nächste Doping-Fall
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der französischen Leichtathletik droht ein Dopingfall. Langstreckenläufer Abraham Kiprotich soll positiv getestet worden sein.

Kiprotich, der den Marathon in Istanbul am 17. November gewonnen hatte (2:12:28 Stunden), soll bei seinem Sieg in der Türkei positiv auf die verbotene Substanz Epo getestet worden sein. Das berichtet die "L'Equipe".

Der gebürtige Kenianer Kiprotich kann nun die Öffnung der B-Probe beantragen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung