Freitag, 08.11.2013

Edelmetall soll bis zu eine Million Dollar wert sein

Gold von Jesse Owens wird versteigert

Eine der vier Goldmedaillen der amerikanischen Leichtathletik-Ikone Jesse Owens wird in Kalifornien versteigert.

Jesse Owens gewann 1936 vor den Augen des Nazi-Regimes Gold über die 100 Meter
© getty
Jesse Owens gewann 1936 vor den Augen des Nazi-Regimes Gold über die 100 Meter

Der 1980 im Alter von 66 Jahren verstorbene Owens hatte 1936 bei den Olympischen Spielen in Berlin unter den Augen des Nazi-Regimes Gold über 100 m, 200 m, 4x100 m und im Weitsprung gewonnen.

Schätzungen zufolge könnte das Edelmetall bei der vom 20. November bis 7. Dezember dauernden Auktion einen Erlös von bis zu einer Million Dollar (742.200 Euro) erzielen.

Das könnte Sie auch interessieren
Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon

Andrej Dmitrijew hat Russland verlassen

Dmitrijew: "Hatte mich in Gefahr gebracht"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.