Private Gründe für Weltmeister

Speerwerfer de Zordo wechselt nach Magdeburg

SID
Sonntag, 09.09.2012 | 14:18 Uhr
Matthias de Zordo scheiterte bei den Olympischen Spielen in London in der Qualifikation
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Speerwurf-Weltmeister Matthias de Zordo wechselt von Saarbrücken zum SC Magdeburg. "Meine Freundin Isabell wohnt in der Nähe von Braunschweig und wir werden dort eine gemeinsame Wohnung beziehen", erklärte der 24-Jährige via Facebook.

Deshalb wechsle er den Verein und werde künftig für den SC Magdeburg starten. "Ich freue mich jetzt auch auf mein neues privates Umfeld, meinen neuen Verein und auf neue sportliche Impulse".

Nach seinem überraschenden Titelgewinn bei der WM 2011 in Daegu hatte sich de Zordo mit diversen Verletzungen geplagt und war im Olympiajahr wegen einer Ellenbogen-Blessur im Wurfarm nie richtig in Schwung gekommen. In London scheiterte er bereits in der Qualifikation, als er drei Würfe unterhalb der 80-Meter-Marke durch Übertreten der Abwurflinie ungültig machte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung