Trotz sofortiger Versorgung

Frau stirbt nach Kollaps bei London-Marathon

SID
Sonntag, 22.04.2012 | 22:46 Uhr
Der London-Marathon 2012 wurde von einem Todesfall überschattet
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Eine 30 Jahre alte Frau ist beim London-Marathon am Sonntag nach einem Zusammenbruch kurz vor dem Ziel verstorben. Das teilten die Veranstalter mit.

Der Name der Frau wurde nicht bekannt gegeben. Die Läuferin sei im letzten Abschnitt des Rennens über 42,2 Kilometer nahe des Buckingham Palace gestürzt, hieß es in einer Mitteilung. Trotz sofortiger medizinischer Versorgung konnte die Frau nicht mehr gerettet werden.

Am diesjährigen London-Marathon nahmen mehr als 37.000 Teilnehmer teil. Die Kenianer Wilson Kipsang und Mary Keitany gewannen die 32. Auflage des traditionsreichen Laufes.

Olympia 2012 in London

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung