Leichtathletik

Unger verlässt LG München

SID
Tobias Unger verlässt seinen Verein in München
© Getty

Der deutsche 100-m-Meister Tobias Unger verlässt die LG Stadtwerke München. Der Vertrag mit dem 32 Jahre alten Sprinter wurde vorzeitig aufgelöst.

Für welchen Leichtathletik-Klub der viermalige WM-Teilnehmer und Olympiasiebte von Athen (200m) künftig an den Start geht, ist bislang nicht bekannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung