Deutsche Meisterschaft im Kunstturnen

Turn-Titel an Straubenhardt und Chemnitz

SID
Samstag, 26.11.2011 | 19:01 Uhr
Straubenhardt und Chemnitz-Altendorf sind die deutschen Mannschafts-Meister im Kunstturnen
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals

KTV Straubenhardt bei den Männern und TuS Chemnitz-Altendorf bei den Frauen sind neue deutsche Mannschafts-Meister im Kunstturnen.

Beim Bundesliga-Finale in Berlin setzten sich die Badener auch ohne den ehemaligen Reck-Weltmeister Fabian Hambüchen gegen die TG Saar mit 39:23 durch. Die Riege aus Sachsen behielt vor 1800 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle etwas überraschend mit 200,25 Punkten gegen Vorjahressieger MTV Stuttgart die Oberhand.

Auch ohne den zweimaligen Vize-Weltmeister Philipp Boy, der am Sonntag beim Weltcupturnier in Tokio im Einsatz sein wird, sicherte sich Titelverteidiger SC Cottbus im kleinen Finale mit 41:27 gegen den MTV Stuttgart den dritten Platz. Bei den Frauen ging Rang drei an die TG Söllingen (187,55 Punkte), die TG Mannheim konnte das Fehlen der verletzten Vize-Europameisterin Elisabeth Seitz nicht kompensieren und landete mit 185,95 Zählern auf dem vierten Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung