Leichtathletik-Meeting

Weltrekordlerin Heidler schlägt erneut Lysenko

SID
Donnerstag, 15.09.2011 | 21:22 Uhr
Weltrekordlerin Betty Heidler gewann nach den Weltmeisterschaften ein weiteres mal
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Hammerwurf-Weltrekordlerin Betty Heidler hat erneut das Duell mit Weltmeisterin Tatjana Lysenko gewonnen. In der Hammer-Konkurrenz der Männer wurde Markus Esser mit 76,71m Vierter.

Nach ihrem Erfolg am Sonntag beim ISTAF in Berlin setzte sich die Frankfurterin auch beim Meeting im slowakischen Dubnica gegen ihre Rivalin durch. Mit 75,83m lag Heidler nur drei Zentimeter vor Lysenko, die in Berlin noch deutlich mit 74,67 zu 77,40m das Nachsehen gehabt hatte.

In der Hammer-Konkurrenz der Männer wurde Markus Esser (Leverkusen) mit 76,71m Vierter. Für die international wertvollsten Leistungen sorgten die Weltmeister Valerie Adams (Neuseeland) mit 20,83m im Kugelstoßen und Jason Richardson (USA) mit 13,08 Sekunden über 110 m Hürden.

Mehr Leichtathletik auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung