Frankreich: Hallen-Dreisprung-Meisterschaft

17,91 Meter: Tamgho bricht den Weltrekord

SID
Sonntag, 20.02.2011 | 18:28 Uhr
Hallen-Weltmeister Teddy Tamgho hat mit 17,91 Metern den Weltrekord gebrochen
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Hallen-Weltmeister Teddy Tamgho aus Frankreich hat eine neue Bestmarke im Dreisprung aufgestellt. Der 21-Jährige verbesserte seine alte Bestweite um einen Zentimeter.

Hallen-Weltmeister Teddy Tamgho aus Frankreich hat einen Dreisprung-Weltrekord aufgestellt. Der 21-Jährige sprang bei den französischen Hallen-Meisterschaften in Aubiere 17,91m und damit einen Zentimeter weiter als bei seiner alten Bestweite, mit der er im vergangenen Jahr in Doha den WM-Titel gewonnen hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung