Ashton Eaton mit neuem Weltrekord

Eaton verbessert eigenen Weltrekord

SID
Sonntag, 06.02.2011 | 17:29 Uhr
Ashton Eaton konnte in Tallinn seinen eigenen Weltrekord im Hallen-Siebenkampf schlagen
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Der Amerikaner Ashton Eaton hat beim Leichtathletik-Meeting in Tallinn seinen eigenen Weltrekord im Hallen-Siebenkampf nochmal verbessert.

Der 23 Jahre alte Leichtathletik-Shootingstar erreichte 6568 Punkte und übertraf damit seine vor einem Jahr aufgestellte Bestmarke um 69 Zähler.

Beim zweitägigen Wettkampf stellte Eaton gleich drei persönliche Bestmarken im Sprint über 60 Meter (6,66), über 60 Meter Hürden (7,60) und im Kugelstoßen (14,45) auf.

Weltrekord trotz muskulärer Probleme

Die herausragende Zeit von 7,60 im Hürdenlauf war zugleich die beste Leistung im Siebenkampf aller Zeiten. Dabei hatten den US-Star zwischenzeitlich sogar Krämpfe aus dem Konzept gebracht.

Der Weltrekord muss bei Eaton noch lange nicht das Ende der Fahnenstange sein. Mit einer Höhe von 2,01 Meter im Hochsprung war er gar zehn Zentimeter unter seiner Leistung aus dem Vorjahr geblieben.

Turin: Sebastian Bayer schafft EM-Norm

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung