Stabhochspringen

Malte Mohr überspringt erstmals 5,90m

SID
Mittwoch, 01.09.2010 | 21:22 Uhr
Malte Mohr wird in Leverkusen von Leszek Klima trainiert
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Lega Basket Serie A
Brindisi -
Turin
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 5
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
China Open Women Single
WTA Peking: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Munster
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Stabhochspringer Malte Mohr hat beim 6. Domspringen in Aachen mit 5,90m eine persönliche Bestleistung aufgestellt. Damit belegt der Münchener Platz drei der Jahres-Weltbestenliste.

Für Stabhochspringer Malte Mohr geht es am Saisonende noch einmal richtig hoch hinaus. Vier Tage nach seinem Erfolg beim Diamond-League-Meeting in Brüssel steigerte der Münchner seine dort aufgestellte persönliche Bestleistung beim 6. Domspringen in Aachen um weitere fünf Zentimeter auf 5,90m.

Mit der Siegeshöhe schob sich Mohr auf Platz drei der Jahres-Weltbestenliste. Er ist zudem der erste deutsche Stabhochspringer seit Björn Otto am 10. August 2007, der 5,90m meisterte.

Malte Mohr sprang in Aachen am Ende in einer eigenen Liga. Sein Vorsprung auf den zweitplatzierten Polen Przemyslaw Czerwinski (5,61m) betrug 29 Zentimeter. Dritter wurde der höhengleiche Leverkusener Richard Spiegelburg.

Fünfkampf-WM: Stefan Köllner einziger Deutscher im Finale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung