Leichtathletik

Friedrich überspringt Zwei-Meter-Marke

SID
Sonntag, 11.07.2010 | 09:56 Uhr
Ariane Friedrich startet seit 2003 für die LG Eintracht Frankfurt und wird von Günter Eisinger trainiert
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Hochspringerin Ariane Friedrich hat zum ersten Mal im Jahr 2010 die Zwei-Meter-Marke übersprungen. Beim Meeting im belgischen Heusden-Zolder brillierte die WM-Dritte mit 2,02m.

Hochspringerin Ariane Friedrich hat erstmals in Jahr 2010 die Zwei-Meter-Marke geknackt. Die WM-Dritte von LG Frankfurt siegte 17 Tage vor dem Auftakt der Freiluft-EM in Barcelona (27. Juli bis 1. August) mit glänzenden 2,02m beim Leichtathletik-Meeting im belgischen Heusden-Zolder.

Für die 26-Jährige war es der erste Zwei-Meter-Sprung im Freien seit dem Gewinn der Bronzemedaille bei der WM in Berlin.

Für einen Paukenschlag sorgte 800-Meter-Läufer David Rudish. Der 21 Jahre alte Kenianer lief in 1:41,52 Minuten die beste Zeit seit 1997, als Wilson Kipketer in 1:41,11 den noch heute gültigen Weltrekord aufgestellt hatte.

Gay schlägt Powell in Gateshed

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung