Sonntag, 11.07.2010

Leichtathletik

Friedrich überspringt Zwei-Meter-Marke

Hochspringerin Ariane Friedrich hat zum ersten Mal im Jahr 2010 die Zwei-Meter-Marke übersprungen. Beim Meeting im belgischen Heusden-Zolder brillierte die WM-Dritte mit 2,02m.

Ariane Friedrich startet seit 2003 für die LG Eintracht Frankfurt und wird von Günter Eisinger trainiert
© Getty
Ariane Friedrich startet seit 2003 für die LG Eintracht Frankfurt und wird von Günter Eisinger trainiert

Hochspringerin Ariane Friedrich hat erstmals in Jahr 2010 die Zwei-Meter-Marke geknackt. Die WM-Dritte von LG Frankfurt siegte 17 Tage vor dem Auftakt der Freiluft-EM in Barcelona (27. Juli bis 1. August) mit glänzenden 2,02m beim Leichtathletik-Meeting im belgischen Heusden-Zolder.

Für die 26-Jährige war es der erste Zwei-Meter-Sprung im Freien seit dem Gewinn der Bronzemedaille bei der WM in Berlin.

Für einen Paukenschlag sorgte 800-Meter-Läufer David Rudish. Der 21 Jahre alte Kenianer lief in 1:41,52 Minuten die beste Zeit seit 1997, als Wilson Kipketer in 1:41,11 den noch heute gültigen Weltrekord aufgestellt hatte.

Gay schlägt Powell in Gateshed

Das könnte Sie auch interessieren
Sebastian Coe und der IAAF erlaubt drei Russen den Start unter neutraler Flagge

IAAF erlaubt Russen-Trio Start unter neutraler Flagge

Lena Schöneborn nimmt den Weltcup ins Visier

Schöneborn mit Mut in die Weltcup-Saison

Die Hallen-EM findet in Belgrad statt

DLV mit 45 Athleten zur Hallen-EM


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.