UHC Hamburg und Rot-Weiss Köln sind siegreich

Hamburg und Köln sind Meister

SID
Sonntag, 05.06.2016 | 18:26 Uhr
Die Kölner verteidigten ihren Titel
© getty
Advertisement
NBA
Live
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards

Der UHC Hamburg und Rot-Weiss Köln haben die deutschen Meistertitel im Feldhockey bei Frauen und Männern erfolgreich verteidigt. In beiden Finals wurde die Entscheidung im Penaltyschießen getroffen.

Die Hamburgerinnen setzten sich am Sonntag im Finale in Mannheim gegen Rot-Weiss Köln mit 6:4 (3:3, 2:2) nach Penaltyschießen durch und triumphierten zum fünften Mal.

Die Kölner mussten anschließend ebenfalls ins Penaltyschießen und gewannen gegen die Männer des UHC mit 8:7 (2:2, 1:1). Es war der achte Titel für Rot-Weiss. Zwei Treffer von Tom Grambusch (16./42.) hatten die Hamburger durch Florian Fuchs (23.) und Carl Alt (61.) ausgeglichen.

Bei den Frauen wurde Hamburgs Nationalspielerin Charlotte Stapenhorst mit zwei Treffern (8./40.) in der regulären Spielzeit und einem erfolgreichen Versuch im Shoot-Out zur Matchwinnerin. Wie schon im Halbfinale gegen Düsseldorf (2:1) traf auch Nina Notman (26.) erneut für den UHC. Die Kölnerinnen kamen durch Rebecca Grote (10.), Franziska Hauke (29.) und Lea Stöckel (70.) dreimal zum Ausgleich. Jana Teschke behielt schließlich als letzte Hamburgerin die Nerven.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung