Dienstag, 13.01.2015

Im Alter von 30 Jahren

Torhüterin Inge Vermeulen gestorben

Die brasilianisch-niederländische Torhüterin Inge Vermeulen ist im Alter von 30 Jahren gestorben. Nach Informationen des niederländischen Erstligaklubs SCHC Bilthoven, bei dem sie mit der früheren deutschen Nationalspielerin Maike Stöckel zusammenspielte, soll sich Vermeulen das Leben genommen haben.

Die Niederlande und Brasilien trauern um die Torfrau Inge Vermeulen
© getty
Die Niederlande und Brasilien trauern um die Torfrau Inge Vermeulen

Mit Oranje hatte Vermeulen 2009 die Europameisterschaft gewonnen und Platz drei bei der Champions Trophy erreicht. Seit 2010 spielte sie für ihr Geburtsland Brasilien und plante eine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016.

"Der SCHC kannte Inge als leidenschaftliche Topsportlerin mit großem Engagement für unseren Verein", teilte ihr Klub Bilthoven in einer Stellungnahme mit: "Wir sind sehr traurig. Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie."

Das könnte Sie auch interessieren
Der Mannheimer HC hat sich den Titel im Hallen-Europapokal gesichert

Mannheimer HC gewinnt Hallen-Europacup

Der UHC Hamburg gewann die deutsche Hallenhockey-Meisterschaft

Hallenhockey: Köln und Hamburg deutsche Meister nach Penalty-Krimis

Nicolas Jacobi wird nicht mehr für die Nationalmannschaft spielen

Torhüter Jacobi beendet Karriere


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Gelingt den deutschen Herren in Rio der große Coup?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.