Freitag, 03.03.2017

Michael van Gerwen hat seine Teilnahme an den UK Open abgesagt

MvG sagt Teilnahme an UK Open ab

Michael van Gerwen hat seine Teilnahme an den UK Open abgesagt. Der Titelverteidiger kann wegen einer Rückenverletzung nicht ins Butlins Minehead Resort reisen.

Das verkündete die Nummer eins der Welt am Freitagmorgen via Twitter. Der Niederländer hatte aufgrund der Verletzung bereits seine Teilnahme am 5. Premier-League-Spieltag in Exeter abgesagt.

MvG bedankte sich in seinem Tweet bei seinen Fans: "Ich werde hart an meiner Rückkehr arbeiten. Und man sagt ja: Eine Saison ist kein Sprint, sondern ein Marathon."

Erlebe die UK Open Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Infolge der Absage wird nach Regel 3.7 kein Spieler nachnominiert. In Runde drei werden somit 31 Teilnehmer an den Start gehen. Ein Spieler bekommt ein Freilos.

Die UK Open sind das erste TV-Event seit dem World-Grand-Prix 2011, das van Gerwen verpasst.

Alle Darts-News

Das könnte Sie auch interessieren
Phil Taylor trifft auf Jelle Klaasen

Taylor: "Ich hatte 30 Jahre Woche für Woche Druck"

Michael van Gerwen trifft in Cardiff auf Dave Chisnall

MvG: "Man darf sich keine Fehler erlauben"

Peter Wright gewann die German Darts Championship 2017

Snakebite: "Habe alle zweiten Plätze rausgeschmissen"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.