Max Hopp und Phil Taylor verpassen PC-Finale

Von SPOX
Sonntag, 23.10.2016 | 16:01 Uhr
Phil Taylor verpasst die Finals der Players Championship in Minehead
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Vom 25. bis zum 27. November steigen in Minehead die Players Championship Finals. Nun wurde die Teilnehmerliste veröffentlicht: Unter den 64 Spielern findet sich kein deutscher Teilnehmer. Außerdem fehlt Top-Star Phil Taylor.

Während sich mit Michael van Gerwen, Gary Anderson, Adrian Lewis und Peter Wright einige Stars die Ehre in Minehead geben, konnte sich der deutsche Top-Spieler Max Hopp nicht qualifizieren.

Außerdem fehlt Phil Taylor. Da er in dieser Saison nur an den ersten drei PC-Turnieren teilnahm liegt er mit einem erspielten Preisgeld von 3.500 Pfund lediglich auf Platz 108 der Rangliste - zu wenig für eine Finals-Qualifikation.

Mit dabei ist hingegen der Österreicher Mensur Suljovic, der ein starkes Jahr hinter sich hat.

Alle Mehrsport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung