Boxen

Boxen: Anthony Joshua kämpft wohl im Dezember gegen Andy Ruiz Jr.

Von SPOX
Anthony Joshua wird offenbar im Dezember wieder gegen Andy Ruiz Jr. kämpfen.

Anthony Joshua wird offenbar im Dezember zu seinem Rückkampf gegen Andy Ruiz Jr. kommen. Drei der vier Titel stehen demnach in Saudi-Arabien auf dem Spiel.

Der englischen Tageszeitung The Telegraph zufolge wird Joshua am 7. Dezember auf Andy Ruiz treffen und damit seine Revanche nach der Niederlage am 2. Juni in New York erhalten. Die Bekanntgabe durch beide Parteien soll noch am heutigen Freitag erfolgen.

Gekämpft wird demnach aber wohl nur um drei der vier Titel, die Joshua im Sommer bei seiner überraschenden Niederlage an Ruiz verlor - die Gürtel der IBF, WBA und WBO. Saudi-Arabien kostete die Veranstaltung wohl rund 100 Millionen US-Dollar, womit ein weiteres Angebot aus Dubai ausgestochen wurde.

Der erste Kampf zwischen Ruiz und Joshua ging ohne Frage in die Geschichtsbücher ein. Nachdem Joshuas Gegner Jarrell Miller aufgrund einer positiven Dopingprobe aus dem Verkehr gezogen worden war, stieg Ruiz mit nur rund zehn Tagen Vorbereitungszeit in den Kampf ein. Er überwältige Joshua regelrecht und sicherte sich völlig überraschend den Sieg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung