Boxen

Kovalev vs. Ward: Showdown live auf DAZN!

Von SPOX
Am Samstag live auf DAZN aus Las Vegas: Sergey Kovalev (l.) vs. Andre Ward
© getty

Am 19. November kommt es in der T-Mobile-Arena in Las Vegas zum Showdown zwischen Sergey Kovalev und Andre Ward. DAZN zeigt den Kampf um die Gürtel der WBA, WBO und IBF im Halbschwergewicht am Sonntag, 3 Uhr live und auf Abruf.

Noch sind ihre Bilanzen perfekt: Nach dem Fight in der Stadt der Sünde werden entweder Titelverteidiger Sergey Kovalev (RUS - 30-0-1) oder Andre Ward (USA - 30-0-0) einen Makel in ihren Zahlen aufweisen.

Fest steht, in Las Vegas treffen am Samstag zwei der besten Pound-for-pound-Boxer der Welt aufeinander. Kovalev ist die Nummer zwei, Ward die vier. Und auf DAZN verpasst Ihr nichts!

Kann der Herausforderer die Höllenmaschine aus Russland stoppen? Oder muss sich der Sohn Gottes Kovalev beugen? Immerhin hat Ward seit seinem Comeback nach zweijähriger Pause keinen wirklich großen Namen geboxt. Und nun also gleich Kovalev?

Der Russe agiert sehr methodisch und kann mit seiner brachialen Power jeden Kampf diktieren. Seinen Spitznamen "Krusher" verdankt Kovalev der außergewöhnlichen Schlaghärte. Selbst mit Körpertreffern hat er schon Gegner niedergestreckt.

Pure Härte gegen feine Technik

Ward punktet dagegen mit herausragenden technischen Fähigkeiten und hoher boxerischer Intelligenz. Mit Kovalevs Punch kann es der US-Amerikaner nicht aufnehmen, er hat bei 30 Siegen erst 15 Knockouts auf der Habenseite.

Es wird vor allem auf Wards starke Beinarbeit ankommen, um Kovalev nie ein stationäres Ziel anzubieten. Auch in der Defensive hat der US-Amerikaner die besseren Karten, die braucht er aber auch, wenn er nicht gefällt werden möchte. Ein sauberer Treffer könnte Kovalev genügen, seine Gürtel zu verteidigen.

Kurzum: Ward ist der bessere Boxer, Kovalev ein Zerstörer. Box-Experten weltweit sind sich uneinig, wenn es um den Sieger geht. Es ist ein Matchup auf Augenhöhe. Spannung garantiert!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung