Dienstag, 15.10.2013

Bei Amateur-Box-WM in Kasachstan

Gebrüder Harutyunyan gewinnen Kämpfe

Die Brüder Artem und Robert Harutyunyan aus Hamburg haben bei der Amateurbox-WM in Almaty/Kasachstan ihre Auftaktkämpfe gewonnen.

Artem Harutyunyan (l.) hat seinen ersten Kampf bei der Box-WM gewonnen
© getty
Artem Harutyunyan (l.) hat seinen ersten Kampf bei der Box-WM gewonnen

Der EM-Dritte Artem besiegte im Halbweltergewicht (bis 64 kg) den Schweden Clarence Bojang mit 2:1 nach Punkten. Der 23-Jährige trifft nun am Freitag auf den Franzosen Abdel-Malik Ladjali. Sein Bruder Robert gewann in der Klasse bis 60 kg gegen den Kroaten Matteo Komadina deutlich mit 3:0-Richterstimmen. Der 24-Jährige muss nun am Sonntag gegen den Algerier Mohamed Ouadahi antreten.

Die am Montag gestarteten Titelkämpfe enden am 26. Oktober. Insgesamt gehen in der größten Stadt Kasachstans über 550 Boxer in den zehn olympischen Gewichtsklassen an den Start. Es ist die erste WM, die ohne Kopfschutz und mit dem aus dem Profiboxen bekannten "10-Point-Must-Wertungssystem" stattfindet.

Die Box-Weltranglisten im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.