Donnerstag, 17.10.2013

Amateur-WM in Almaty

Walth scheitert in der ersten Runde

Bantamgewichtler Edgar Walth ist bei der Amateurbox-WM im kasachischen Almaty ausgeschieden. Der Straubinger musste sich in der ersten Runde dem Chinesen Jiawei Zhang einstimmig nach Punkten geschlagen geben.

Edgar Walth war der erste deutsche Boxer, der bei den Titelkämpfen in Almaty ausschied
© getty
Edgar Walth war der erste deutsche Boxer, der bei den Titelkämpfen in Almaty ausschied
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Edgar kam mit der größeren Reichweite des Chinesen nicht zurecht. Die Niederlage geht in Ordnung", sagte Sportdirektor Michael Müller vom Deutschen Boxsport-Verband. Walth war der erste deutsche Boxer, der bei den Titelkämpfen in Almaty ausschied. Vor dem Start der zweiten Runde hat der DBV noch neun Kämpfer im Rennen.

Boxen: Alle Champions im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Wladimir Klitschko trainiert für seinen WM-Kampf gegen Anthony Joshua

Klitschko will Kampf genießen

Wladimir Klitschko tritt gegen Anthony Joshua an

Maske hält Klitschko-Rücktritt nach Joshua-Kampf für realistisch

Vitali Klitschko weiß um die Bedeutung des WM-Kampfes seines Bruders Wladimir

Vitali erhöht Druck auf Wladimir: "Keine zweite Chance"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Klitschko vs. Joshua: Wer gewinnt den Kampf des Jahres?

Klitschko
Joshua
Unentschieden

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.