Montag, 28.05.2012

Fünfmaliger Weltmeister

US-Boxer Johnny Tapia gestorben

Der fünfmalige amerikanische Boxweltmeister Johnny Tapia ist tot. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Leiche des 45-Jährigen am Sonntagabend von Angehörigen in seinem Haus in Albuquerque im US-Staat New Mexiko gefunden.

Johnny Tapia aus den USA wurde 45 Jahre alt
© Getty
Johnny Tapia aus den USA wurde 45 Jahre alt

Die Todesursache war zunächst unklar. Verdächtige Hinweise gebe es aber keine, hieß es. Neben den sportlichen Erfolgen wurde die Karriere des Boxers immer wieder auch von Schlagzeilen über Drogenexzesse geprägt.

2007 musste er wegen einer Überdosis Kokain für drei Tage in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Seinen letzten offiziellen Kampf hatte Tapia im vergangenen Juni.

Das könnte Sie auch interessieren
Marco Huck mit seinem Ex-Coach Ulli Wegner

Wegner: "Brauchen Huck-Sieg ganz, ganz dringend"

Tyron Zeuge verteidigte seinen Titel im Supermittelgewicht

Schulz über Zeuge: "Das macht man nicht im Ring"

Tyron Zeuge (l.) hat sich gegen Isaac Ekpo durchgesetzt

Blutiger Abbruch: Zeuge bleibt Champion


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.