Fury: "Nichts kann mich aufhalten"

SID
Donnerstag, 04.08.2011 | 12:35 Uhr
Tyson Fury (r.) beim Sieg des Commonwealth-Titels gegen Dereck Chisora
© Getty
Advertisement
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Februar
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
NBA
Warriors @ Knicks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Februar
Cup
Akhisar -
Galatasaray
CEV Champions League (W)
Galatasaray -
VakifBank Istanbul
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
NBA
Wizards @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Februar
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
CEV Champions League
Berlin Recycling Volleys -
Jastrzebski Wegiel
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. März
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
2.März
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 1
Ligue 1
Nizza -
Lille
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 1
Premier League
Burnley -
Everton
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 2
NHL
Blues @ Stars
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
4. März
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Premiership
Wasps -
London Irish
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
NHL
Predators @ Avalanche
Ligue 1
Marseille -
Nantes
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
5. März
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
6. März
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
7. März
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
Championship
Leeds -
Wolverhampton
NBA
Rockets @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
8. März
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2
NBA
Spurs @ Warriors
NBA
Jazz @ Grizzlies
NBA
Suns @ Hornets

Tyson Fury soll die Langeweile in der Schwergewichtsszene beenden. Ein möglicher Kampf gegen Wladimir Klitschko rückt näher, doch der Brite mit dem spektakulären Namen ist nicht unumstritten.

Er trägt den Namen des jüngsten Schwergewichtsweltmeisters der Box-Geschichte, er hat das Großmaul von Muhammad Ali - und er soll die Klitschko-Brüder vom Thron stoßen: Der Brite Tyson Fury gilt als größte Hoffnung auf eine Wiederbelebung der ausgedörrten Schwergewichtsszene, doch der 22-Jährige hat nicht nur Fans.

Ende Juli besiegte Fury im Londoner Wembley-Stadion Dereck Chisora nach Punkten und sicherte sich den britischen und den Commonwealth-Titel in der Königklasse. Für Fury, halb Ire, halb Engländer, war es der 15. Sieg im 15. Profikampf, zehnmal schickte er seine Gegner vorzeitig zu Boden. "Ich bin mir sicher, dass ich eines Tages Weltmeister werden kann", sagt Fury selbstbewusst: "Nichts kann mich aufhalten."

Fury boxte sich durch

Als Fury 1988 in Manchester geboren wurde, deutete kaum etwas auf eine Karriere als Faustkämpfer hin. Zwar stammt er aus einer Familie mit Tradition im Kirmesboxen, doch er war eine Frühgeburt, wog nicht einmal ein Kilogramm.

"Die Ärzte sagten mir, dass er kaum überleben würde. Deshalb habe ich ihn Tyson genannt", sagt Vater John Fury, der unter dem Kampfnamen "Gypsy" einst selbst Profi war und Mike Tyson, den jüngsten Schwergewichts-Weltmeister der Box-Geschichte, bewunderte.

Fury junior kämpfte sich durch, aus dem einstigen Fliegengewicht ist ein 2,06-m-Hüne geworden, der mehr als 120 kg wiegt. Damit ist er der Gegenentwurf zu David Haye, der beim Versuch, Wladimir Klitschko zu entthronen, kürzlich grandios scheiterte. Spätestens nach dem Sieg gegen Chisora konzentrieren sich deshalb die Hoffnungen auf der Insel nun mehr und mehr auf Fury. "Er ist der beste Schwergewichtler, den ich seit Lennox Lewis gesehen habe", sagt Furys Manager Mick Hennessy.

Vater sitzt im Gefängnis

Bis vor kurzem wurde Fury auch von seinem Vater trainiert, allerdings sitzt dieser seit Februar eine elfjährige Gefängnisstrafe ab, nachdem er bei einer Auto-Auktion einem anderen Mann ein Auge ausgedrückt hatte. Er würde sein eigenes Auge geben, um wieder bei seinem Sohn und seiner Familie sein zu dürfen, flehte Fury senior vor Gericht, doch der Richter zeigte keine Gnade. Und so muss Fury in den nächsten Jahren ohne seinen Vater in der Ringecke auskommen.

Seine Ziele sind dennoch groß. "Ich glaube, im Hintergrund wird bereits an einem Klitschko-Kampf gearbeitet", teilte er nach dem Sieg über Chisora mit.

Wladimir hatte im Vorfeld des Kampfes Interesse bekundet, gegen den Sieger anzutreten. "Fury ist als Gegner sehr interessant", sagte Klitschkos Manager Bernd Bönte der Sport Bild. Erst kürzlich hatte Wladimir den jungen Briten als Sparringspartner vor den Fäusten. "Ein sehr guter Boxer, der noch Erfahrung sammeln muss", sagte er: "Für seine Größe ist er sehr beweglich."

"Tyson der neue Klitschko"

Für Klitschkos Trainer Emanuel Steward ist Fury sogar der kommende Mann im Schwergewicht.
"Tyson Fury wird der neue Wladimir. Er wird das Schwergewicht über Jahre dominieren", sagte der 67-Jährige, der im vergangenen Jahr mit Fury in den USA trainierte: "Ich habe sofort gemerkt, der Junge hat Talent. Er hat einen starken Punch, ein gutes Kinn, seine Kondition ist gut. Und er ist einfach riesig."

Fury selbst gibt sich hinsichtlich eines möglichen Kampfes gegen einen der Klitschko-Brüder sehr optimistisch. "Ich habe eine größere Reichweite und weiß, wie ich die Klitschkos schlagen kann. Ich bin neugierig, was passiert, wenn sie gegen jemanden kämpfen, der größer ist als sie", sagte er.

Doch Fury verdankt seine makellose Kampfbilanz auch einem sehr umstrittenen Punktsieg gegen John McDermott. Für Spott sorgte zudem eine Szene aus dem Kampf gegen Lee Swaby: Fury verfehlte bei einem Aufwärtshaken seinen Gegner und traf sich selbst hart im Gesicht. Das Video ist im Internet ein Hit. Fury nahm's mit Humor. Der Treffer sei der härteste gewesen, den er je einstecken musste.

Die akutellen Weltranglisten im Boxen

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung